Menu
Kappsäge Test

Holzmann-Maschinen Kappsägen

Die Kappsäge der Firma Holzmann-Maschinen verfügt über eine doppelt gelagerte Zugfunktion. Dadurch ist sie sehr leise und schont das Material bei der Bearbeitung aufgrund des Riemenantriebs. Die Säge kann in der Schnitttiefe, Laserlinienführung und auch beidseitige Sägetischerweiterung eingestellt werden. Es ist möglich, das Sägeaggregat zu schwenken und zu drehen. Dadurch ergibt sich ein Gesamtwinkel von 90°C.

Das Unternehmen besteht in den Anfängen seit dem Jahr 1886. Damals jedoch noch als Unternehmensgruppe Holzmann und Zipper. Das Unternehmen wurde von Johann Schörgenhuber damals mit wenigen Mitarbeitern in Haslach an der Mühl gegründet. Einige Jahre später übernahm der Sohn das Geschäft und Verkaufte und handelte zusätzlich noch mit Waren. Somit war der Grundstein für ein erfolgreiches Handelsunternehmen gelegt.

1995 wurde Holzmann zur Handelsmarke und die Inhaber Klaus Schörgenhuber und sein Partner Erich Humer steigen mit den Maschinen für Holz- und Metallbearbeitung in das internationale Geschäft ein.

2008 wurde die Tochterfirma Zipper Maschinen GmbH von Erich Humer, Gerhard Rad und Daniel und Klaus Schörgenhuber gegründet. Ebenso wurde in Honkong die Tochterfirma Holzmann China LTD gegründet. 2010 wurde die Mutter Gesellschaft Holzmann Maschinen GmbH gegründet. 2021 zog sich Erich Humer aus der Geschäftsleitung zurück. Die alleinige Geschäftsleitung hat seitdem Daniel Schörgenhuber inne.

Die Standsicherheit der Kappsäge wird durch das massive Aluminiumgestell gesichert. Käufer haben die Kappsägen von Holzmann sehr gut bewertet. Sowohl Heimwerker wie auch Profis sind mit den Geräten sehr zufrieden. Sie Bedienung ist sehr angenehm und alle Einstellungen sind leicht einzustellen. Sehr präzise arbeiten sowohl die Winkeleinstellung wie auch der Laser. Der Laser muss vor der ersten Nutzung jedoch manuell eingestellt werden. Zu erkennen ist der Laser sehr gut und die Batterien halten deutlich länger als bei den Konkurrenten. Lediglich der Staubbehälter wurde von Kunden bemängelt. Allerdings passiert die auch bei allen anderen Herstellern von Kappsägen ebenso. Ebenso gibt es leider keinen passenden, handelsüblichen Absaugadapter.

 

Hersteller Webseite: https://www.holzmann-maschinen.at/

 

Holzmann-Maschinen Kappsägen im Detail:

Holzmann-Maschinen KAP 305JL Profi Kappsäge

Die Holzmann-Maschinen KAP 305JL Profi Kappsäge ist eine ausgezeichnete Zug-, Kapp-, und Gehrungssäge für professionelle Handwerker. Die Kappsäge verfügt über eine doppelt gelagerte Zugfunktion und läuft ausgesprochen leise und materialschonend durch den Riemenantrieb. Sie verfügt über eine Schnitttiefeneinstellung, eine Laserlinienführung und eine beidseitige Sägetischerweiterung. Das Sägeaggregat ist schwenk- und drehbar und ermöglicht einen Gesamtwinkel von 90° (-45° / +45°).